Es wird Zeit für etwas Neues

11 Aug
11. August 2015

Zu lange ist es jetzt her, dass ich etwas aus meinem übervollen Kopf in die gedankliche Freiheit entlassen habe! Allein: es fehlt die Zeit, die Gelegenheit. In mir schwirren die Gedanken über so viele Bereiche des täglichen Lebens und ich würde sie so gerne in ihre wohlverdiente Freiheit entlassen, sie zur Diskussion stellen, mich austauschen.

Es kann sich nur noch um [hier beliebig ausschweifende Zeiträume einsetzen] handeln.

Plutorgiastisch!

14 Jun
14. Juni 2015

Vor elf Monaten habe ich mich an dieser Stelle bereits ausführlich mit der fantastischen Mission »New Horizons« der NASA befasst. Read more →

Selbstverständlichkeiten

17 Feb
17. Februar 2015

Das vergangene Jahr hat mich eines gelehrt: besser nichts als gegeben hinzunehmen. Nichts.

20141014_190858_jotGerne setzen wir voraus und tun als banal und nicht weiter bedenkens- oder erwähnenswert ab, was uns einfach selbstverständlich erscheint: Das Leben an sich, bei möglichst unversehrter Gesundheit, eine gesicherte Arbeitstelle zu haben, die uns womöglich sogar Freude bereitet. Genügend Geld zu verdienen für Kühl- und Kleiderschrank und natürlich für Hobbies, Freizeit und ferne Reisen. Ein Auto zur Verfügung zu haben, das auch den Alltag bedient. Freunde.

Read more →

Ein Tag im Gäu

05 Aug
5. August 2014

Ich will nicht verhehlen: „Ein Tag am Meer“ wäre mir noch lieber gewesen. Doch war auch der Besuch des Flugplatzes Deckenpfronn-Egelsee letztes Wochenende für mich wieder eine belebende, motivierende Erfahrung! Read more →

Lichtdurchflutungen

18 Jul
18. Juli 2014

Diesen Beitrag ohne viel Worte widme ich einer Person, die ich nicht einmal persönlich kenne.

Ihr Schicksal geht mir aber sehr nahe, da ich den Leidensweg, nicht aus eigener Erfahrung zum Glück, so doch aus direktem Miterleben sehr gut nachempfinden kann. Mir wird allerdings vieles jetzt noch Mal viel intensiver bewusst, was ich seinerzeit nicht wahrgenommen habe oder an mich heran lassen wollte.

Krebs. Chemotherapie. Ein Leben, das plötzlich wie ein Karton voller Erinnerungsstücke und lieb gewonnenem Tand einfach umgedreht und ausgeschüttelt wird. Nichts, gar nichts, ist wie es vorher war und immer zu bleiben schien. Alles wird in Frage gestellt, geprüft und neu bewertet, Wichtiges von Belanglosem getrennt, Gewohnheiten ganz schnell über Bord geworfen.

Read more →

Churyumov-Gerasimenko ist ’ne Gummiente!

15 Jul
15. Juli 2014

Die Wissenschaftlerin und Wissenschaftsautorin Emily Lakdawalla veröffentlichte heute auf Twitter (@elakdawalla) die frischesten Aufnahmen des Kometen Churyumov-Gerasimenko, dem Ziel der Raumsonde Rosetta.

Read more →

Pläne für Pluto

14 Jul
14. Juli 2014

„Mein Vater Erklärt Mir Jeden Sonntag Unsere Neuen Pläne“ – Mit Hilfe dieser Eselsbrücke lernte ich seinerzeit noch die Namen der damals neun Planeten: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und eben Pluto.

Gott der Unterwelt

Nun ist Letzterer bekanntermaßen – und zurecht – vom Olymp des Planetendaseins herab geholt worden in die Niederungen des „Zwergplanetentums“. Daher können Väter heute nur noch „Unseren Nachthimmel“ oder ähnlich verstümmelte Weisheiten weiter geben und der einsame Pluto, weit da draußen in den fernen Regionen des Sonnensystems, reiht sich wohl oder übel in die Klasse der Kuiper-Gürtel-Objekte ein.

Etwas beschämend für einen Gott der Unterwelt, nach dem er benannt ist.

Read more →

Smartphone & Taschenlampe

25 Jun
25. Juni 2014

Eigentlich ganz einfach: Man nehme eine kräftige Taschenlampe, eine gut auflösende Smartphone-Kamera, einige schöne Motive und mische dazu die dunkle Nacht!

Read more →

Alexander Gerst – Ein Kindheitstraum erfüllt sich

28 Mai
28. Mai 2014
dr_alexander_gerst

Dr. Alexander Gerst Copyright: NASA – JSC2012-E-237433

Man wird sich heute kaum retten können vor Informationen über den Start des deutschen Astronauten Dr. Alexander Gerst zur Internationalen Raumstation ISS. Daher hier nur ein paar Gedanken, die mich dieser Tage durchströmen…

Leider wird das öffentliche Interesse nur selten so auf Raumfahrtthemen gelenkt wie heute, da wir Deutschen wieder Astronaut sein dürfen. Viele spannende Raumfahrtmissionen wie „Rosetta“ zum Kometen 67P/Tschurjumow-Gerasimenko oder „New Horizons“ zum fernen Zwergplaneten Pluto sind den wenigsten Menschen überhaupt bekannt. „Klar“, wird man sagen, „was hat das auch mit meinem Leben zu tun, was ’die da‘ an irgendwelchen Himmelsbrocken herumforschen? Das kostet doch nur teures Steuergeld – das gehört sowieso besser in Straßen und Schulen investiert!“

Read more →

Zeitreise

13 Mai
13. Mai 2014

DSCF0040Gute Freunde von uns leben in einem kleinen Bergdorf namens Berbenno oberhalb des Adda-Tals in Italien. Die ursprüngliche Intention dieses Artikels hat mit den ersten beiden Worten dieses Artikels eine ungeahnte Wendung genommen: Von der reinen Präsentation der faszinierenden Steinhäuser in der Bergdorfwelt der italienischen Alpen wurde ich unvermittelt an die vor langer Zeit geknüpfte und weiterhin bestehende Bande zu einem furchtbar netten Menschen und seiner Familie erinnert und kann diese im Gesamtkontext keinesfalls nicht unerwähnt lassen! Read more →