Immer öfter kommt unsere Tochter, elf Jahre alt im Moment, auf mich zu und fragt:

„Papaaa?“. „Hmm?“. „Kann ich mit deiner Kamera und dem Tele-Makrodingsda ein bisschen fotografieren?“

Anfangs war ich noch ein bisschen skeptisch, muss man doch einige Einstellungen beachten, das Ganze extrem ruhig halten und möglichst nicht vor lauter Jagdfreude mitsamt dem teuren Equipment in den Gartentümpel plumpsen. Aber wehe mir, wenn ich ein ureigenes Interesse eines Kindes aus übertriebener Vorsicht abwürgen sollte. weiterlesen