Archive for month: Juli, 2014

Lichtdurchflutungen

18 Jul
18. Juli 2014

Diesen Beitrag ohne viel Worte widme ich einer Person, die ich nicht einmal persönlich kenne.

Ihr Schicksal geht mir aber sehr nahe, da ich den Leidensweg, nicht aus eigener Erfahrung zum Glück, so doch aus direktem Miterleben sehr gut nachempfinden kann. Mir wird allerdings vieles jetzt noch Mal viel intensiver bewusst, was ich seinerzeit nicht wahrgenommen habe oder an mich heran lassen wollte.

Krebs. Chemotherapie. Ein Leben, das plötzlich wie ein Karton voller Erinnerungsstücke und lieb gewonnenem Tand einfach umgedreht und ausgeschüttelt wird. Nichts, gar nichts, ist wie es vorher war und immer zu bleiben schien. Alles wird in Frage gestellt, geprüft und neu bewertet, Wichtiges von Belanglosem getrennt, Gewohnheiten ganz schnell über Bord geworfen.

Read more →

Churyumov-Gerasimenko ist ’ne Gummiente!

15 Jul
15. Juli 2014

Die Wissenschaftlerin und Wissenschaftsautorin Emily Lakdawalla veröffentlichte heute auf Twitter (@elakdawalla) die frischesten Aufnahmen des Kometen Churyumov-Gerasimenko, dem Ziel der Raumsonde Rosetta.

Read more →

Pläne für Pluto

14 Jul
14. Juli 2014

„Mein Vater Erklärt Mir Jeden Sonntag Unsere Neuen Pläne“ – Mit Hilfe dieser Eselsbrücke lernte ich seinerzeit noch die Namen der damals neun Planeten: Merkur, Venus, Erde, Mars, Jupiter, Saturn, Uranus, Neptun und eben Pluto.

Gott der Unterwelt

Nun ist Letzterer bekanntermaßen – und zurecht – vom Olymp des Planetendaseins herab geholt worden in die Niederungen des „Zwergplanetentums“. Daher können Väter heute nur noch „Unseren Nachthimmel“ oder ähnlich verstümmelte Weisheiten weiter geben und der einsame Pluto, weit da draußen in den fernen Regionen des Sonnensystems, reiht sich wohl oder übel in die Klasse der Kuiper-Gürtel-Objekte ein.

Etwas beschämend für einen Gott der Unterwelt, nach dem er benannt ist.

Read more →